Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting
Das ist Contracting

Contracting-Formen

DIN Norm 8930 Teil 5 »Contracting«

Am 19.11.2003 tagte der Arbeitsausschuß AA2 des Fachnormenausschusses Kältetechnik (FNKä) in Bonn. Die DIN-Norm 8930 Teil 5 »Contracting« ist mit dem Ausgabedatum November 2003 erschienen und kann beim Deutschen Institut für Normung e. V. unter www.din.de bestellt werden.

Die DIN 8930-5 beinhaltet unter anderem Definitionen der Begriffe »Contracting«, »Contractor« und »Contractingnehmer«. Außerdem werden verschiedene Contracting-Varianten in ihren reinen Ausprägungen definiert und die Aspekte der Leistungskomponenten, der Art der Leistungsvergütung, der Anwendungsbereiche und der relevanten rechtlichen Grundlagen erläutert. Mischformen der einzelnen Contracting-Varianten sind möglich, jedoch nicht Inhalt der Norm.

Häufigkeit der Contracting-Formen 2013:

84% Energieliefer-Contracting
9% Einspar-Contracting
3% Finanzierungs-Contracting
4% Technisches Anlagenmanagement

Contracting in Zahlen

Quelle: VfW-Mitgliederbefragung 2012




FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
12.02.2016

Mehr Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden durch Contracting

03.02.2016

Wärmewende bis 2050 kann nicht mit Strom gelöst werden
Verbändegespräch vom 19.01.2016

15.01.2016

Bundeswirtschaftsministerium verbessert Bürgschaftsbedingungen für Contracting

alle Pressemeldungen

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung 2015

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

23.02.2016, Mannheim

Energiedienstleistung Contracting 2016

Das Intensivseminar informiert über die Beson­der­heiten des Marktes für Energie­dienstleistungen. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

Projekt des Monats Februar

Energieeffizientes Wohnen im Campus Jakobshöhe

Südwärme setzt innovatives Wärmekonzept für Studentenwohnheim um ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar