Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Contracting: Energiedienstleistungen für die Wärmewende

VfW-Jahrbuch »Energielieferung« 2017/2018

Der VfW hat sein 12. Jahrbuch »Energielieferung« 2017/2018 unter dem Titel „Contracting: Energie­dienst­leistungen für die Wärmewende – Innovationen zulassen, begreifen und umdenken“ veröffentlicht.

Auf dem Energiemarkt ist die Energie­dienstleistung »Contracting« eine feste Institution zur Erreichung der Klima­schutz­ziele geworden. Contracting vereint moderne, effiziente Technologie und professionelle Projekt­steuerung und leistet somit einen essentiellen Beitrag zur Wärme­wende. Die Erfolge und Akzeptanz, aber auch die Hemm­schwellen, auf politischer und rechtlicher Ebene, thematisiert der VfW in seinem neuen Jahrbuch für die Energie- und Wohnungs­wirtschaft.

Der VfW ist sehr erfreut, dass Frau Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ein Grußwort für das VfW-Jahrbuch verfasst und damit Ihren Zuspruch zu innovativen Dienstleistungen wie das Contracting signalisiert hat. „Sie bündeln das wirtschaftliche, technische und rechtliche Know-how und tragen so dazu bei, dass die Hemmschwelle bei den beteiligten Akteuren abgebaut wird.“

Auch Frau Dr. Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen äußert sich in ihrem Geleitwort positiv zur Energiedienstleistung Contracting, macht aber auch darauf aufmerksam, dass der Wärmemarkt neue Ansätze braucht um die Energiewende voranzutreiben. „Innovative Unternehmen, engagierte Bürgerinnen und Bürger und eine mutige Energiewende-Politik: So lautet der Dreiklang für eine erfolgreiche Energiewende im Wärmesektor. Es ist höchste Zeit, diesen Dreiklang anzustimmen.“

Im VfW-Jahrbuch präsentieren sich Unternehmen im Umfeld einer innovativen und wachstumsstarken Dienstleistung, zu der sich das Contracting anerkanntermaßen entwickelt hat und auf der gerade in Zeiten der Wärmewende große Hoffnungen als wichtiger Bestandteil einer sicheren und nachhaltigen Energieversorgung ruhen.

Es hat seinen Platz als das Nachschlagwerk für Adressen und Informationen über die wichtigsten rechtlichen, steuerlichen und technischen Neuerungen in der Branche gefunden. Aufgrund des Feedbacks unserer Leser wissen wir, dass sowohl Anbieter als auch Nachfrager von Contracting-Dienstleistungen intensiv mit dem Jahrbuch arbeiten.

Preis: 79,90/123,90 € bei Bestellung von 3/5 Exemplaren inkl. z.Z. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten und Sie erhalten das Jahrbuch umgehend zugesandt. Ein Bestellformular können Sie hier herunterladen.


Ein Titelbild des Jahrbuchs können Sie hier herunterladen:

JPG-Datei

PDF-Datei

Inhaltsverzeichnis (PDF-Dokument)

Medientyp: Jahrbuch
Autor: VfW
Umfang: 64 Seiten, DIN A4
Erschienen: 2016
ISBN: 978-3-944860-08-4
Preis: 33,00 €

Preis: 79,90/123,90 € bei Bestellung von 3/5 Exemplaren inkl. z.Z. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten.

FOLGEN

NEWSTICKER
14.02.2017

Presse / Mitteilungen

Verbändestellunnahme zum Thema Mieterstrom

11.02.2017

Projekte / nach Firmen

Projekt des Monats Februar: Stadt Beilstein setzt mit Gauß Energie-Contracting GmbH erneut auf Contracting

10.02.2017

Intern / Infothek

Aktueller Blogeintrag zur Neuregelung des Vergaberechts

alle Meldungen

 

22.02.2017, Hannover

Mieterstrom – Grundlagen der dezentralen Stromversorgung

Das Seminar richtet sich sowohl an neue Marktteilnehme als auch an bereits im Contracting tätige Akteure. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

PRESSEMITTEILUNGEN
02.02.2017

VfW nimmt Stellung zum Gebäudeenergiegesetz

01.02.2017

VfW fordert Verordnung zum Mieterstrom

26.01.2017

Einspar-Contracting – Modell der Zukunft?

alle Pressemeldungen