Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

BHKW im Contracting

Der Einsatz von Blockheizkraftwerken (BHKW) für die dezentrale Energieerzeugung ist ein wesentlicher Bestandteil der Energiewende. In den vergangenen Jahren gab es einen deutlichen Anstieg von Energiedienstleistungen mit BHKW, da die dezentrale KWK die Betreiber in einem Maße herausfordert, dass gerade hier professionell aufgestellte Contractoren sehr gute Chancen im Wettbewerb haben.

Der Referent konnte die Grundkenntnisse gut vermitteln.Um Contracting mit BHKW-Einsatz effektiv zu gestalten, ist die Voraussetzung mit der besonderen Funktionsweise von BHKWs und der speziellen Kalkulation gut vertraut zu sein. Nur so kann entschieden werden, wann ein BHKW sich rechnet.

In diesem Grundlagenseminar wird es darum gehen, neben der Anlagentechnik und der Kalkulation, auch aktuelle rechtliche Aspekte kennen zu lernen, um so die Möglichkeiten zu erkennen und dem eigenen Unternehmen gewinnbringend zu erschließen. So werden der Rechtsrahmen und die praktische Umsetzung von Messkonzepten in Kundenanlagen ebenso erläutert wie die Grundzüge der Stromvermarktung sowie das Antragswesen für BHKW-Energiedienstleister.

Die Praxisnahen Beispiele haben mir besonders gut gefallen und geholfen.Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider im kaufmännischen und technischen Bereich der Energiedienstleistungsbranche, die für den Erfolg des Unternehmens die Grundlagen des Contractings mit BHKW kennen müssen. Zur weiteren Vertiefung empfiehlt sich das Seminar mit übergreifendem Spezialwissen „Grundlagen der dezentralen Stromversorgung“.



Termin/Ort:

InterCityHotel Hannover
Rosenstraße 1
30159 Hannover


Kosten: 590,00 € zzgl. 19% MwSt.

Mitglieder des VfW mit dem Status „Plus“ erhalten einen Nachlass von 10 % der Teilnahmegebühr. Für Premium-Mitglieder ist die Seminarteilnahme kostenlos. Der Erhalt der Rechnung gilt gleichzeitig als Anmeldebestätigung..

Stornogebühren: Stornierung bis 9 Kalendertage vor Tagungsbeginn: 150,– €. Stornierung weniger als 9 Kalendertage vor Tagungsbeginn: keine Rückerstattung möglich


Programm

10:00 Begrüßung

Dipl.-Ing. Oliver Berghamer
Grundlagen der BHKW-Technologie

Betriebswirtschaftliche Aspekte
Auslegungskriterien für BHKW. Neuer Hintergrund des novellierten KWKG und strommarktorientierter Betriebsstrategie und Wirtschaftliche Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen

RA Tobias Dworschak
Contracting mit BHKW

Dipl.-Ing. Oliver Berghamer
Praxisbeispiele mit BHKW
Typische Anwendungsfälle aus dem Wohnungsbau und Gewerbe

RA Tobias Dworschak
Rahmenbedingungen für BHKW im Contracting

Abschlussdiskussion

17:00 Ende der Veranstaltung

Pausen ca. um 11:30, 13:00 und 15:00 Uhr

Tagungsleitung
RA Tobias Dworschak, Techem Contracting GmbH

Referenten
Dipl.-Ing. Oliver Berghamer, Sachverständigenbüro Berghamer
RA Tobias Dworschak, Techem Contracting GmbH

Das Tagungshotel hält unter dem Stichwort VfW bis 4 Wochen vor der Veranstaltung ein Zimmerkontingent für Selbstbucher bereit.
Änderung des Programmablaufs und der Referenten aus aktuellen Anlässen möglich



Werden Sie Sponsor auf dieser VfW-Veranstaltung

 

FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
13.07.2017

Aktualisierte Musterverträge des VfW

04.07.2017

VfW begrüßt neues Mieterstromgesetz

28.06.2017

VfW Jahrestagung – Wir können Wärmewende!

alle Pressemeldungen

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung 2015

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

26.09.2017, Berlin

Aufbau des Geschäftsfelds Contracting

Das Seminar zeigt, wie Unternehmen das Geschäftsfeld Contracting zusätzlich oder als Hauptzweig aufbauen. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

NEWSTICKER
19.07.2017

Politik & Recht / Politische Arbeit

Anrechnung von Investitionsbeihilfen auf Steuerentlastungen für in KWK-Anlagen verwendete Energieerzeugnisse

13.07.2017

Presse / Mitteilungen

Aktualisierte Musterverträge des VfW

13.07.2017

Politik & Recht / Gesetze & Richtlinien

Neues Mieterstromgesetz - Jetzt informieren!

alle Meldungen