Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

09.11.2018

Heizungen im Schnitt über 20 Jahre alt

Das Durchschnittsalter von Heizungen in Deutschland liegt in Mehrfamilienhäusern bei über 20 Jahren. Etwa jede dritte Heizung wurde zudem noch vor 1990 gebaut.

Das teilt der BDEW mit und weist darauf hin, dass sich durch den Ersatz der veralteten Heiztechnik mit modernen Gas-Brennwertkesseln auf einen Schlag 30 Mio. Tonnen CO2 einsparen ließen. Damit wären schon zwei Drittel der CO2-Reduktionsvorgaben des Klimaschutzplans der Bundesregierung für den Gebäudesektor erreicht, so der Branchenverband. Insgesamt soll der CO2-Ausstoß bis 2030 im Wärmesektor laut Plan um 47 Mio. Tonnen CO2 sinken. /am



FOLGEN

NEWSTICKER
22.03.2019

Presse / Netzwerk

Neuer Zeitplan für Gebäudeenergiegesetz (energate)

20.03.2019

Veranstaltungen / Messen

HANNOVER-MESSE 2019 - Stand "Dezentrale Energieversorgung" Halle 27

19.03.2019

Praxishilfen / Recht/Verträge

Contractinglexikon 2019

alle Meldungen

 

28.03.2019, Hannover

e-Mobilität im Contracting

Einstieg in das Thema Elektromobilität für Entscheider von Energie­dienstleistungs­unternehmen ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar