Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

31.01.2019

"Digitalisierungsbarometer" befördert Smart-Meter-Kritik

Das vom Bundeswirtschaftsministerium vorgelegte "Digitalisierungsbarometer" bestärkt die Kritiker des geplanten Smart-Meter-Rollouts. "Auf einer Skala von 1 bis 100 erreicht die Energiewende lediglich einen Digitalisierungsgrad von 22. Das entspricht der Schulnote 5", sagte Robert Busch

Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (BNE). Das Gutachten der Beratungsgesellschaft Ernst & Young decke "eklatante Mängel" auf. So geht der Zertifizierungsprozess intelligenter Messsysteme laut Busch komplett an den Bedürfnissen von Verbrauchern und Marktakteuren vorbei. Er plädiert dafür, behördlichen Vorgaben für die Zertifizierung auf grundlegende Mindestanforderungen zu begrenzen. Nur so könnten sich zügig Innovationen entwickeln, die echten Kundennutzen bringen.
 
Das "Digitalisierungsbarometer" gibt dem Stand der Digitalisierung im Energiesektor in fast allen Feldern schlechte Noten. Vor allem der weiterhin nicht stattfindende verpflichtende Smart-Meter-Rollout fällt dabei negativ ins Gewicht (energate berichtete). Das zuständige Bundesamt BSI hatte im Herbst zwar den Startschuss des Smart-Meter-Rollouts für Ende Januar in Aussicht gestellt. Einen Tag vor der Veröffentlichung der neuen Marktanalyse des BSI deutet aber vieles daraufhin, dass sich der Rollout erneut verzögert. Marktteilnehmer rechnen frühestens im April mit dem Start (energate berichtete).

"Die Zertifizierungen der Smart-Meter-Gateways kommen nicht nur viel zu spät, es werden auch massive Zweifel an der Tauglichkeit laut", kommentierte die Grünen-Energiepolitikerin Ingrid Nestle. Udo Sieverding, Energieexperte der Verbraucherzentrale NRW, schrieb bei Twitter: "Ziemlich vermurkst dieser Rollout." Er hatte das Rollout-Szenario zuvor in einem Gastkommentar bei energate bereits deutlich kritisiert. In einer aktuellen Umfrage äußern außerdem Betreiber von Solaranlagen deutliche Kritik am gesetzlichen Digitalisierungspfad (energate berichtete). /cs



FOLGEN

NEWSTICKER
22.03.2019

Presse / Netzwerk

Neuer Zeitplan für Gebäudeenergiegesetz (energate)

20.03.2019

Veranstaltungen / Messen

HANNOVER-MESSE 2019 - Stand "Dezentrale Energieversorgung" Halle 27

19.03.2019

Praxishilfen / Recht/Verträge

Contractinglexikon 2019

alle Meldungen

 

28.03.2019, Hannover

e-Mobilität im Contracting

Einstieg in das Thema Elektromobilität für Entscheider von Energie­dienstleistungs­unternehmen ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar