Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

17.05.2019

Baden-Württemberg verpflichtet Kommunen zur Wärmeplanung

Das Land Baden-Württemberg verpflichtet die 103 größten kreisfreien Städte zu einer Wärmeplanung. Darauf hat sich die grün-schwarze Koalition bei den Eckpunkten für das neue Klimaschutzgesetz nach langen Diskussionen geeinigt.

Auch bei einer Kostenübernahme von 70 Prozent hätten nur wenige Städte Nahwärmenetze mit Einspeisung erneuerbarer Energien prüfen lassen, sagte Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) bei den "Baden-Badener Energiegesprächen". Daher habe sich sein Ministerium für "einen Kniff" entschieden: Statt 70 Prozent will das Land künftig 100 Prozent der Kosten übernehmen, die kommunale Wärmeplanung dafür aber zur Pflicht machen.

Ob die Pläne dann anschließend tatsächlich umgesetzt werden, dürfen die Kommunen laut den Eckpunkten im zweiten Schritt selbst entscheiden. Die 103 betroffenen Städte deckten etwa die Hälfte der baden-württembergischen Bevölkerung ab, erläuterte Untersteller in Baden-Baden. Über grüne Wärmeprojekte wird in den Augen des Umweltministers noch viel zu wenig nachgedacht und gesprochen. Das jüngste Abkommen zwischen den Badischen Stahlwerken aus Kehl mit der nahe gelegenen französischen Stadt Straßburg müsse viele Nachahmer finden, "aber keiner redet darüber", kritisierte Untersteller (energate berichtete).

Wärmepotenziale nutzen

Aus dem Stahlwerk am Rhein soll im ersten Ausbauschritt 45 GW Abwärme über die Grenze in die französische Stadt fließen. Bisher wurde die Wärme nicht genutzt, nach den Worten Unterstellers die "totale Verschwendung". Neben solchen großen Projekten zählten aber auch die vielen kleinen möglichen Puzzlesteine bei der Wärmewende. Als Beispiel nannte Untersteller das bisher kaum genutzte Potenzial von Kläranlagen. /mt




FOLGEN

NEWSTICKER
17.07.2019

Definition & Info / Contracting

Durchgängige Digitalisierung in der Energieversorgung

17.07.2019

Definition & Info / Contracting

Große Anlagenbestände wirtschaftlicher digital überwachen

16.07.2019

Mitglieder /

Ein Energieversorger im Wandel zum digitalisierten Unternehmen

alle Meldungen

 

17.09.2019, Berlin

Neue Rechtslage der dezentralen Stromversorgung

Das Seminar richtet sich sowohl an neue Marktteilnehmer als auch an bereits im Contracting tätige Akteure. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar