Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

26.07.2019

"MietKlimaSchutz": Energetisch sanieren und bezahlbar wohnen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Deutsche Mieterbund (DMB) wollen gemeinsam "Wege zu einer sozialverträglichen Gebäudesanierung" aufzeigen. Dazu haben sie im Juni das Projekt "Klimaschutz trifft Mieterschutz" - kurz: "MietKlimaSchutz" gestartet.

Darüber sollen Vorurteile gegenüber der energetischen Sanierung abgebaut werden, teilten die beiden Organisationen mit. Die Informationskampagne wird im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative durch das Bundesumweltministerium gefördert.

Vor allem in Ballungsgebieten hätten Mietpreiserhöhungen nach erfolgter Modernisierung zu einem negativen Image der Gebäudesanierung beigetragen. "Wir möchten mit dem Projekt aufzeigen, was die wahren Kostentreiber und Gründe für Mieterhöhungen sind", erläuterte Ulrich Ropertz, Geschäftsführer des DMB. "Dazu werden wir positive Sanierungsbeispiele aufzeigen und negative Beispiele analysieren." Die Kampagne soll so anhand sachlicher Informationen aufzeigen, dass energetische Sanierungen im Mietwohnungsbestand in der Breite umsetzbar sind.

Soziale Spannungen und Ablehnung verhindern

"Um soziale Spannungen und eine zunehmend ablehnende Haltung gegenüber energetischen Sanierungsmaßnahmen in Gebäuden zu verhindern, braucht es eine ganzheitliche Betrachtung, differenzierte Kommunikation und einen Dialog mit allen", ergänzte Barbara Metz, stellvertretende DUH-Bundesgeschäftsführerin. Nicht nur Mieter und Vermieter sind daher Zielgruppe der Kampagne, sondern auch Politik und Wirtschaft wollen DMB und DUH sensibilisieren, um Lösungsvorschläge wie Anpassungen der rechtlichen Rahmenbedingungen zu erarbeiten. Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre, bis Ende Mai 2022. /tc


Twitter-Logo
FOLGEN

NEWSTICKER
14.07.2020

Politik & Recht / Energiepolitik

Verbändeempfehlung zum Mieterstromgesetz

07.07.2020

Presse / Mitteilungen

Diskriminierung von Effizienzdienstleistungen muss beendet werden!

06.07.2020

Politik & Recht / Energiepolitik

Bundestag verabschiedet Kohleausstiegsgesetz mit Änderungen des KWKG

alle Meldungen

 

28.10.2020, Berlin

Jahreskongress 2020

Experten erörtern aktuelle Schwerpunkte der Energiedienstleistung Contracting. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar