Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Hannover, 08.01.2020

Contractingverband VfW zu sinkenden CO₂-Emissionen: Effizienzdienstleistungen leisten wichtigen Beitrag

Laut einer Jahresauswertung der Denkfabrik "Agora Energiewende" sind die Treibhausemissionen in Deutschland 2019 um mehr als 50 Millionen Tonnen gesunken, sie liegen damit etwa 35 Prozent unter dem Niveau von 1990. Damit rückt das Ziel Deutschlands, bis 2020 die Emissionen um 40 Prozent zu mindern, überraschend in greifbare Nähe. Eine der Hauptursachen des Emissionsrückgangs im Stromsystem sind laut Agora die gestiegenen Preise für CO₂-Zertifikate im EU-Emissionshandel. Diese Erfolge konnten jedoch nur erzielt werden, da parallel die Energieeffizienz bei der energetischen Versorgung von Gebäuden verbessert wurde. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die Effizienzdienstleistung Contracting.

Tobias Dworschak, VfW Geschäftsführer: „Die vorgelegten Zahlen zeigen einen schönen Erfolg. Sie machen deutlich, dass Klimaschutz mit entschiedenen Maßnahmen möglich ist. Wir dürfen uns auf diesem Erfolg aber nicht ausruhen. Im Gegenteil: im Gebäudebestand ist es unbedingt erforderlich, die Rahmenbedingungen für Effizienzdienstleistungen zu verbessern.“

Hintergrund: Nach aktueller Rechtslage ist die Umlegung der Wärmelieferungskosten nur möglich, solange diese unterhalb oder gleichauf mit den bisherigen Kosten der Wärmeversorgung liegen (Wärmelieferverordnung). Bei einer Modernisierung durch den Vermieter mit Eigenversorgung können jedoch auch höhere Kosten umgelegt werden. Dies führt dazu, dass in vielen Fällen die Durchführung der Modernisierung durch einen Effizienzdienstleister nicht möglich ist. Es entsteht ein Modernisierungsstau, da die Sanierung oft gar nicht durchgeführt wird.

Dies ist nur eines der vielen Hemmnisse für die Effizienzdienstleistung Contracting. In einem Maßnahmenkatalog hat der VfW die wichtigsten Schritte zur Verbesserung der Defizite zusammengetragen.

Weitere Informationen sind auf www.energiecontracting.de erhältlich.

Kontaktdaten:
VfW - Verband für Wärmelieferung e.V.
Tobias Dworschak, Geschäftsführer
hannover@vfw.de / 0511 36590-0



Twitter-Logo
FOLGEN

NEWSTICKER
01.04.2020

Presse / Mitteilungen

Das Contractinglexikon 2020 - Nachschlagewerk für alle Fragen rund ums Contracting

31.03.2020

Veranstaltungen /

Jahreskongress 2020

30.03.2020

Politik & Recht / Urteils-Sammlung

Neues OLG-Urteil: Kundenanlage; Größe über 200 Letztverbraucher (nur für Mitglieder)

alle Meldungen

 

25.05.2020, Hamburg

CONTRACTING BASICS I: Recht & Vertrag

Unser Seminar bietet den bewährten Einstieg in die rechtlichen Grundlagen rund um das Liefercontracting. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar