Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Ausschreibung von Energiecontracting

Am 24.02.2010 fand in Hannover die VfW-Tagung „Ausschreibung von Energiecontracting“ statt. Sie richtete sich an Kommunen und öffentliche Verwaltungen, die vor der Entscheidung stehen, Energiecontracting auszuschreiben, um ihre Energiekosten dauerhaft zu senken und an Contractingunternehmen, die im kommunalen Bereich aktiv sind oder werden wollen.

Massive Kosteneinsparungen und der Abbau des Investitionsstaus sind die zentralen Themen, die Kommunen und öffentlichen Verwaltungen bewegen. Contracting kann durch die Optimierung der energetischen Abläufe und den Einsatz energieeffizienter Technik Geld und gleichzeitig erheblich CO2 sparen. Contractoren wissen, wo der Einsatz von regenerativen Energiequellen wirtschaftlich sinnvoll ist und wie energiebezogene Betriebsabläufe am besten zu gestalten sind.

Auf der Tagung erfuhren Sie, welche Contracting-Variante für Ihre Situation die Richtige ist. Konkrete Ausschreibungshilfen für die Vergabe der Dienstleistung „Contracting“, unter Berücksichtigung der kommunal- und haushaltsrechtlichen Rahmenbedingungen, erleichtern die Vergabe von Contracting. Begleitende Diskussionen boten die Möglichkeit, eigene Fragen und Vorschläge einzubringen.

Interessierte Unternehmen, die die Tagung am 24.02.2010 verpasst haben, haben hier die Möglichkeit, die Vorträge der Referenten zu bestellen. Nach Bestellung erhalten Sie alle Vorträge als PDF (ca. 2 MB) per E-Mail zugesandt. Die Kosten betragen 79,00 € zzgl. MwSt. Bei Neukunden müssen wir auf Vorkasse bzw. Einzugsermächtigung bestehen.

Zum Skript wird auch der Ausschreibungsleitfaden zum Energieliefer-Contracting als PDF versandt. Das Ausschreibungsmuster kann hier bestellt werden. 

Inhaltsverzeichnis
 
Seite 4 – 12
Begrüßung und Einführung
Praktische Bedeutung und rechtlicher Rahmen (Vergabe und Haushaltsrecht)
RA Martin Hack, Rechtsanwälte Günther Partnerschaft

Seite 13 – 24
Der Ausschreibungsleitfaden des VfW – Praktische Relevanz
Dipl.-Bw. Stephan Peters, OVE Energie GmbH & Co. KG
 
Seite 25 – 36
Einspar-Contracting für Kommunen – Wesentliche Kriterien der Ausschreibungen
Dipl.-Ing. Frank Rotter, WISAG Energiemanagement GmbH & Co. KG
 
Seite 37 – 64
Contracting in der Ausschreibungspraxis – Erfahrungen mit verschiedenen Contracting-Formen
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Andrea Wahl-Waldmann, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Torsten Waldmann, GES Ingenieurgesellschaft Torsten Waldmann GmbH
 
Seite 65 – 71
Praxisbeispiel „Einspar-Contracting“ in Kommunen
Uwe Renz, Gemeinde Pfinztal (bei Karlsruhe)
 
Seite 72 – 86
Rechtsfragen zur Ausschreibung
RA Martin Hack, Rechtsanwälte Günther Partnerschaft
 

Medientyp: Skript (PDF-Dokument, ca. 1,7 MB)
Autor: Verband für Wärmelieferung e.V.
Umfang: 88 Seiten, DIN A4, 2 Power-Point-Folien auf einer Seite
Erschienen: 2010
Preis: 79,00 € zzgl. MwSt. (VfW-Mitglieder mit dem Status »Contractor« erhalten einen Nachlass von 10 Prozent)

Twitter-Logo
FOLGEN

NEWSTICKER
18.02.2020

Verband / Wir über uns

Erfolgreicher "Contracting-Point" auf der E-world 2020

17.02.2020

Intern / Ausschreibungen

Zwei Ausschreibungen zum Energiespar-Contracting (nur VfW-Mitglieder)

13.02.2020

Politik & Recht / Politische Arbeit

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes (WEModG)

alle Meldungen

 

 

03.03.2020, Langenhagen

Technik für Kaufleute im Contracting

Das Seminar erläutert Kaufleuten die Techno­logien und Systeme der Wärme- und Strom­erzeugung ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

PRESSEMITTEILUNGEN
07.02.2020

Energetische Einsparpotentiale im ländlichen Raum

29.01.2020

Contractingverband VfW fordert Gleichstellung von Effizienzdienstleistungen und Eigenversorgung

28.01.2020

Verbände warnen: Kohleausstiegsgesetz behindert Klimaschutz im Gebäudesektor

alle Pressemeldungen