Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Contractinglexikon
Praxisnahe Antworten zu Rechtsfragen

(zur Fortsetzung mit jährlichen Aktualisierungen)

Das Contractinglexikon gibt dem Energiedienstleister die Sicherheit, die er beim Abschluss von Verträgen braucht. Es handelt sich um ein Werk, das ihn in rechtlichen Fragen und bei der praktischen Abwicklung unterstützt.

Wenn Sie auf dieser Seite direkt online bestellen, erhalten Sie das Contractinglexikon sofort vorab als PDF-Dokument (gilt nicht für Bestellungen aus dem Ausland und nur beim Erteilen einer Einzugsermächtigung) per E-Mail von uns. Das Contractinglexikon mit jährlicher Aktualisierung kann bis März jeden Jahres oder nach Erhalt der Aktualisierung im Juni gekündigt werden.


Herausgeber:
Birgit Arnold und Norbert Krug

Verfasser:
Rechtsanwalt Martin Hack
Rechtsanwälte Günther Partnerschaft, Hamburg

Bearbeitet von:
VfW – die führende Interessenvertretung
für Contracting und Energiedienstleistungen
Lister Meile 27
30161 Hannover
Tel: 0511 36590-0
Fax: 0511 36590-19
E-Mail: hannover@vfw.de

Vertrieb:
Gabriele Kissel Verlag und Versandbuchhandel
Bleichstr. 16
64579 Gernsheim
Tel.: 06258 9022-23
Fax: 06258 9022-25

Was wurde geändert? (PDF-Dokument)

Das Contractinglexikon gibt dem Energiedienstleister die Sicherheit, die er beim Abschluss von Verträgen braucht. Es handelt sich um ein Werk, das ihn in rechtlichen Fragen und bei der praktischen Abwicklung unterstützt. In alphabethisch geordneten Stichworten findet er leicht die Antwort auf seine konkrete Frage. Das Contractinglexikon erhalten Sie auf USB-Stick. Leicht können die Informationen im Laptop mit zu den Kunden genommen werden. Es handelt sich bei dem Werk um eine Fortsetzung. Die Abonnenten erhalten jedes Jahr im i.d.R. Juli/August einen neuen Stick. Sie haben auf diese Art, ohne lästige Einsortierarbeit, eine stets aktuelle »Loseblattsammlung«. Das Contractinglexikon erhalten Sie im leicht ausdruckbaren PDF-Format.

Inhaltsverzeichnis (PDF-Dokument)

Der USB-Stick umfasst mehr als 150 ausführlich behandelte Themen. Daneben finden sich auf dem Stick interessante Informationen rund um das Thema Energiedienstleistung und Contracting.

Folgende Stichworte werden u.a. behandelt:

Abnahmepflicht, EEG-Umlage, Eigentumswohnungen, Haftung, Insolvenz, Kündigung, Lieferpflicht, Mieterinformationsschreiben, Nahwärme- und Objektnetze, Preisänderungsklauseln, Rechtsnachfolge, Trinkwasserverordnung, Umstellung auf Wärmelieferung, Vertragslaufzeit, Zwangsvollstreckung.

Diese Aufzählung umfasst nur einen geringen Auszug aus dem gesamten Inhalt. Das Contractinglexikon ist die einzige derzeit existierende Kommentierung zu Rechts- und Praxisfragen des Energiecontracting.

Bestellung (PDF-Formular)


Medientyp: USB-Stick
Autor: RA Martin Hack
Rechtsanwälte Günther Partnerschaft, Hamburg
Umfang: 492 Seiten, DIN A4, 21. überarbeitete Ausgabe
Erschienen: 2019
ISBN: 978-3-944860-14-5
Preis: 450,00 € zzgl. MwSt. Mit der Bestellung kaufen Sie das aktuelle Contractinglexikon auch für die kommenden Jahre, sofern Sie die Aktualisierung nicht kündigen. Die Kosten für die Aktualisierungen liegen beim jeweiligen Neupreis des Contractinglexikons.

(Mitglieder mit einer Premium-Mitgliedschaft: Ein Exemplar enthalten, mit einer Plus-Mitgliedschaft: 250,00 €, mit einer Basis-Mitgliedschaft: 350,00 €, für Passiv-Mitglieder und Nicht-Mitglieder 450,00 € jeweils zzgl. MwSt.)

FOLGEN

NEWSTICKER
21.06.2019

Presse / Netzwerk

Howoge errichtet in Berlin klimaneutrales Quartier (energate)

21.06.2019

Services / Newsticker

Stellenangebot der Westfälischen Hochschule: Professur Gebäudeenergietechnik und Brandschutz (W2)

19.06.2019

Intern / Infothek

Letzte Infos zum Jahreskongress 2019 (nur VfW-Mitglieder)

alle Meldungen

 

 

09.07.2019, Berlin

Aktuelle steuerrechtliche Änderungen nachzuvollziehen

Das Seminar ermöglicht Grundlagen der energie- und stromsteuerrechtlichen Aspekte beim Contracting aufzufrischen ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

PRESSEMITTEILUNGEN
11.06.2019

Fortschrittsbericht der Bundesregierung zur Energiewende - Contractingverband VfW kritisiert Vernachlässigung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle bei der Umsetzung der Energiewende.

15.05.2019

VfW Jahreskongress 2019 - Contracting & Digitalisierung

10.04.2019

Bundeshaushalt 2020 - Contractingverband VfW beteiligt sich an offenem Verbändebrief: Steuerförderung für energetische Gebäudesanierung duldet keinen weiteren Aufschub

alle Pressemeldungen