Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting
Technologien im Energie-Contracting

Moderne Technologien im Contracting steigern die Energieeffizienz

Die Contracting-Unternehmen des VfW haben die technische und wirtschaftliche Kompetenz, die Potenziale anspruchsvoller Anlagentechnik zu erschließen. Dadurch ist Energiecontracting der Schlüssel für die erfolgreiche Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zur Steigerung der Energieeffizienz und den Einsatz Erneuerbarer Energien.

Energie-Contracting ebnet den Weg zu modernen Technologien und Anlagen, die umweltschonendere und energiesparendere Anwendungen ermöglichen. Im Mittelpunkt stehen dabei der Einsatz Erneuerbarer Energien und die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK).

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Wärmeversorgungsysteme mit KWK-Anlagen erreichen bei guter Auslegung sehr niedrige Primärenergiefaktoren, was sie für Contracting-Projekte besonders geeignet macht.

Erneuerbaren Energien im Contracting

Erneuerbare Energien spielen im Contractingmarkt eine wichtige Rolle. Insbesondere bei solar- und geothermischen Anlagen sowie Holzbetrieben ist die Wärmeerzeugung weit verbreitet.

Twitter-Logo
FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
28.10.2020

Neuer Name, neues Gesicht, neue Ausrichtung: Aus VfW wird vedec

07.10.2020

EU-Klimapolitik: Energieeffizienz ein wichtiger Schlüssel

21.09.2020

VfW zum EEG 2021: Verpasste Chancen für klimafreundliche Quartiersprojekte

alle Pressemeldungen

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

 

Projekt des Monats Oktober

68 Prozent CO2 Einsparung

thermoPlus realisiert Energieliefer-Contracting für den Revierpark Mattlerbusch ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar