Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting
Politische Arbeit des VfW

Politische Arbeit des VfW

Energieeffizienz

 

21.03.2007 | Österreich bekennt sich zu mehr Energie-Contracting

Die österreichische Koalitionsregierung von SPÖ und ÖVP hat im Rahmen eines Klimaschutz- und Energiepaketes ein klares Bekenntnis zu Ökostrom, Energie-Contracting und umweltfreundlicher Beschaffung abgegeben. Ein zentraler Punkt des Öko-Pakets, auf das sich die Regierung in der Klausur geeinigt hat, ist die bundesweite Reduzierung des Energieverbrauchs und die Steigerung der Energieeffizienz im Bereich der öffentlichen Gebäude. Nach Angaben der Regierungsparteien werden derzeit bei 220 Liegenschaften mit 300 Gebäuden Contracting-Modelle angewendet. Ziel sei es jetzt, bis 2010 rund 20 Prozent Energie einzusparen. Die Anzahl der Liegenschaften im Contracting-Modell soll verdoppelt werden.

 

Twitter-Logo
FOLGEN

VfW-SEMINARTERMINE
27.04.2020

Kostenneutralität & Energieeffizienz mit Contracting

Praxisseminar zur Vertragsgestaltung bei der Umstellung auf Wärmelieferung ... mehr

29.04.2020

Quartiersversorgung mit Wärmenetzen

Das Praxis­seminar richtet sich an Entscheider und Planer von Wärmenetzen bei Energie­dienst­leistern, Contracto ... mehr

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

25.05.2020, Hamburg

CONTRACTING BASICS I: Recht & Vertrag

Unser Seminar bietet den bewährten Einstieg in die rechtlichen Grundlagen rund um das Liefercontracting. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

PRESSEMITTEILUNGEN
07.02.2020

Energetische Einsparpotentiale im ländlichen Raum

29.01.2020

Contractingverband VfW fordert Gleichstellung von Effizienzdienstleistungen und Eigenversorgung

28.01.2020

Verbände warnen: Kohleausstiegsgesetz behindert Klimaschutz im Gebäudesektor

alle Pressemeldungen