Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Wohn- und Geschäftshaus, Würzburg


Contractingart: Energieliefer-Contracting

Ausgangslage:
Das Gebäude Baujahr 1988 mit 48 Wohn- und 5 Gewerbeeinheiten ist mit Ferndampf beheizt. Die Warmwasserbereitung ist unzureichend und die Heizungsregelanlage nicht funktionsfähig.

Durch Leistungsanpassung des Wärmetauschers und der Pumpen, sowie Umänderung der Warmwasserbereitung und Erneuerung der Heizungsregelung wurde eine durchschnittl. Energie- und Kostenersparnis von 13 Prozent erreicht. Die Maßnahmen werden durch die Energieeinsparung refinanziert. Der Mieter partizipiert mit 33 Prozent an der Ersparnis.

Vertragsbeginn: 2003

Technische Ausstattung:

Zusatzleistungen:

Einsparung:
Durchschnitt 13 Prozent. Die Mieter partizipieren mit 33 Prozent an der Ersparnis!



Ausführende(s) Mitgliedsunternehmen:

Passiv-Mitglied
ews energie & wärme-systeme
97299 Zell a.M.

 

Twitter-Logo
FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
21.09.2020

VfW zum EEG 2021: Verpasste Chancen für klimafreundliche Quartiersprojekte

07.07.2020

Contractingverband VfW: Diskriminierung von Effizienzdienstleistungen muss beendet werden!

04.06.2020

Energiewende in Corona-Zeiten - Wirtschaftliche Wiederbelebung mit einem Klima-Konjunkturpaket

alle Pressemeldungen

Projekte-Wohnungswirtschaft

Contracting in der Wohnungswirtschaft

Kurz vorgestellt: Vier Projekte im Detail (PDF-Dokument)

 

 

 

05.10.2020, Hannover

Kostenneutralität & Energieeffizienz mit Contracting

Praxisseminar zur Vertragsgestaltung bei der Umstellung auf Wärmelieferung ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

NEWSTICKER
24.09.2020

Veranstaltungen / Seminare

Rechtliche Vorgaben und Impulse - Energiedienstleistungen 2021

23.09.2020

Intern / Infothek

Blitzumfrage zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie (nur Mitglieder)

21.09.2020

Presse /

VfW zum EEG 2021: Verpasste Chancen für klimafreundliche Quartiersprojekte

alle Meldungen