Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Gymnasium und Sporthalle, Braunschweig


Contractingart: Energieliefer-Contracting, Wär

Ausgangslage:
Öffentliche Ausschreibung über Errichtung einer bivalenten Heizungsanlage

Vertragsbeginn: 2005

Technische Ausstattung:
800 kW Gaskessel, 300 kW Pelletskessel. Fahrweise: 70 Prozent Pelletsfeuerung und 30 Prozent Gasfeuerung. Beheizung über Fernwärmetrasse

Zusatzleistungen:

Aufwand Eigenbetrieb:
33.000,- €

Aufwand Contracting:
31.000,- €

Einsparung:
169 t CO2/a



Ausführende(s) Mitgliedsunternehmen:

Basis-Mitglied
Wärmetechnik Quedlinburg GmbH & Co. KG
06484 Quedlinburg

 

Twitter-Logo
FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
28.10.2020

Neuer Name, neues Gesicht, neue Ausrichtung: Aus VfW wird vedec

07.10.2020

EU-Klimapolitik: Energieeffizienz ein wichtiger Schlüssel

21.09.2020

VfW zum EEG 2021: Verpasste Chancen für klimafreundliche Quartiersprojekte

alle Pressemeldungen

Projekte-Wohnungswirtschaft

Contracting in der Wohnungswirtschaft

Kurz vorgestellt: Vier Projekte im Detail (PDF-Dokument)

 

 

 

 

NEWSTICKER
28.10.2020

Presse /

Neuer Name, neues Gesicht, neue Ausrichtung: Aus VfW wird vedec

28.10.2020

Veranstaltungen / Seminare

Contracting Award 2020

19.10.2020

Veranstaltungen / Seminare

Jahreskongress 2020

alle Meldungen