Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting
Contracting-Projekt

Quartierskonzept in der Stegerwaldsiedlung


Contractingart: Energieliefer-Contracting

Ausgangslage:
Die Stegerwaldsiedlung wurde in den 1950er Jahren erbaut. Sie umfasst heute ein Gebiet von circa 313.000 m2 und besteht aus 1.395 Wohnungen.

Bereits in den Jahren 2008 bis 2014 wurde ein Teil der Gebäude durch die Eigentümerin, die Deutsche Wohnungsgesellschaft mbH, DEWOG, energetisch modernisiert. Im Rahmen von GrowSmarter werden weitere 16 Gebäude (689 Wohneinheiten) energetisch modernisiert und dienen als Blaupause für künftige Quartiersentwicklungen insbesondere im Bestand.

Vertragsbeginn: 2018

Technische Ausstattung:

Zusatzleistungen:

Aufwand Eigenbetrieb:
Der Energiebedarf dieser Gebäude betrug vor der Sanierungs- und Erneuerungsmaßnahme zwischen 130 bis 180 kWh pro m2 für Heizung und Warmwasser.

Aufwand Contracting:
30–40 kWh/m2/a. Durchschnittlich 0,86 ct/m2/Monat (brutto)

Einsparung:
ca. 60–70 % Reduzierung der CO2-Emissionen

Mieterstromangebot:
PV-Anlage
875 kWp
Ja



Ausführende(s) Mitgliedsunternehmen:

Plus-Mitglied
RheinEnergie AG
50823 Köln
Tel.: +49 221 178-2012
Fax: +49 221 178-2374

 

Twitter-Logo
FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
28.10.2020

Neuer Name, neues Gesicht, neue Ausrichtung: Aus VfW wird vedec

07.10.2020

EU-Klimapolitik: Energieeffizienz ein wichtiger Schlüssel

21.09.2020

VfW zum EEG 2021: Verpasste Chancen für klimafreundliche Quartiersprojekte

alle Pressemeldungen

Projekte-Wohnungswirtschaft

Contracting in der Wohnungswirtschaft

Kurz vorgestellt: Vier Projekte im Detail (PDF-Dokument)

 

 

 

 

NEWSTICKER
28.10.2020

Presse /

Neuer Name, neues Gesicht, neue Ausrichtung: Aus VfW wird vedec

28.10.2020

Veranstaltungen / Seminare

Contracting Award 2020

19.10.2020

Veranstaltungen / Seminare

Jahreskongress 2020

alle Meldungen