Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting
Contracting-Projekt

Energetisch sanieren ohne Belastung des Haushalts: Energiespar-Contracting für Hallensportzentrum


Contractingart: Energiespar-Contracting

Ausgangslage:
Im September 2018 wurde das Hallenbad der Stadt Korschenbroich umfangreich saniert. Alles kam auf den Prüfstand: Elektrik, Decken, Fliesen, Lampen und wurde gereinigt, ausgebessert und erneuert. Eine komplett neue Lüftungsanlage wurde installiert (größer als das ehemalige Modell aus den 1970er Jahren).

Sehen Sie hier auch ein Video über das Projekt.

Vertragsbeginn: 2018

Vertragslaufzeit: 15 Jahre

Objektart: Altbau

Beteiligte Unternehmen: Energieagentur

Technische Ausstattung:

Zusatzleistungen:
Investitionsvolumen: 592.500 EUR netto (nur Hallensporzentrum)

Aufwand Eigenbetrieb:
174.500 EUR/a netto
1.835 MWh/a

Aufwand Contracting:
70.200 EUR/a netto
353 MWh/a

Einsparung:
in 2019: Strom: 151 MWh, Erdgas: 1.331 MWh

Bemerkung:

Erfahrungen
Wie kam es zu der Entscheidung, die Maßnahmen mit Contracting umzusetzen? Wer war der Initiator des Projektes?
Die Idee, ein Energieeinspar-Contracting umzusetzen, wurde von der EnergieAgentur NRW an die Stadt Korschenbroich herangetragen. Die Vorbereitungen waren mit hohem Aufwand verbunden, aber durch die intensive Unterstützung der EnergieAgentur NRW konnte das Projekt erfolgreich umgesetzt werden.

Welche Faktoren haben die Entscheidung für Contracting begünstigt? Was waren die Motive des Kunden? Welche Hindernisse mussten überwunden werden?
Die Entscheidung pro Contracting wurde durch die Perspektive begünstigt, notwendige Sanierungsmaßnahmen durch Energiekosteneinsparungen finanzieren zu können. Darüber hinaus würde die Reduzierung des Energieverbrauchs einhergehen mit der Senkung der Treibhausgas-Emissionen.

Aus Kundensicht

Besondere Vorteile oder Wirkungen des Projektes?
Michael Deprez, Technischer Leiter des Gebäudemanagements: „Während manch andere Kommune ihr Bad schließen muss, hat sich Korschenbroich für die Durchführung eines Einspar-Contractings entschlossen. Für den Erhalt des Hallenbades waren umfangreiche Sanierungsarbeiten erforderlich, welche nun über die Energieeinsparungen komplett refinanziert werden. Mit dieser Maßnahme sichert die Stadt Korschenbroich langfristig den Bestand des Bades.“

Motivation für Contracting bzw. Energiedienstleistung?
Ohne Contracting hätte die Stadt keine finanziellen Möglichkeiten gehabt eine solche Maßnahme umzusetzen. So wurde die Sanierung ohne Haushaltsbelastung umgesetzt.

Mehrwerte neben der Energie(kosten-)einsparung?
Die Stadt profitiert vom Expertenwissen des Contractors.

Kurzes Resümee: Wie würden Sie das Projekt aus heutiger Sicht beurteilen? Was ist das Besondere an diesem Projekt?
Für die Stadt Korschenbroich war das Einspar-Contracting die absolut richtige Entscheidung. Das ganze Projekt ist für die Stadt ein Gewinn.



Ausführende(s) Mitgliedsunternehmen:

Plus-Mitglied
SPIE Energy Solutions GmbH
40882 Ratingen
Tel.: +49 2102 3708555

 

Twitter-Logo
FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
07.02.2020

Energetische Einsparpotentiale im ländlichen Raum

29.01.2020

Contractingverband VfW fordert Gleichstellung von Effizienzdienstleistungen und Eigenversorgung

28.01.2020

Verbände warnen: Kohleausstiegsgesetz behindert Klimaschutz im Gebäudesektor

alle Pressemeldungen

Projekte-Wohnungswirtschaft

Contracting in der Wohnungswirtschaft

Kurz vorgestellt: Vier Projekte im Detail (PDF-Dokument)

 

 

 

03.03.2020, Langenhagen

Technik für Kaufleute im Contracting

Das Seminar erläutert Kaufleuten die Techno­logien und Systeme der Wärme- und Strom­erzeugung ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

NEWSTICKER
17.02.2020

Intern / Ausschreibungen

Zwei Ausschreibungen zum Energiespar-Contracting (nur VfW-Mitglieder)

13.02.2020

Politik & Recht / Politische Arbeit

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes (WEModG)

12.02.2020

Intern / Infothek

Förderwettbewerb Energieeffizienz – Chance auf Förderung bis zu 50 %

alle Meldungen