Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Optimierung der Erdgasbeschaffung

Die aktuelle Preisentwicklung auf den Energiemärkten und speziell auf dem Erdgasmarkt stellt wieder einmal hohe Anforderungen an die Beschaffung. Welche Beschaffungsmodelle sollten umgesetzt und welche Produkte sollten eingekauft werden? Wann sollte gekauft werden? Wie sind die Risiken zu bewerten?

Der Vortrag von Herrn Dworschak war blendend.In diesem Seminar werden die in der Praxis umgesetzten, verschiedenen Beschaffungsmodelle betrachtet - vom Indexmodells bis zum aktiven Portfoliomanagement. Anhand konkreter Zahlenbeispiele werden Anregungen für Ausschreibungen und die Umsetzung einer strukturierten Beschaffung gegeben. Außerdem werden die einzelnen Elemente einer Beschaffungsstrategie – wie z.B. hedge Rate und Limitsysteme – betrachtet.

In einer Übung können Sie dann selbst eine Beschaffungsstrategie entwickeln.

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Energieeinkäufer sowie Mitarbeiter aus dem Bereich Energiewirtschaft, Energiehandel, Risikomanagement und Energievertrieb aus Energieversorgungsunternehmen sowie größeren bis mittleren Geschäftskunden.

»Mir gefielen der Vortrag und die Qualität der Referentin sehr gut.«Die Referenten von Scherbeck Energy berichten auf der Basis von 19 Jahren Praxiserfahrung in der Erdgasbeschaffung für unterschiedliche Kundengruppen. Mit einem bis heute betreuten Gaseinkaufsvolumen von ber 170 TWh ist Scherbeck Energy führender Berater in Fragen der Gasbezugsoptimierung in Deutschland.



Termin/Ort:

H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
Karl-Liebknecht-Str. 32
10178 Berlin


Kosten: 390,00 € zzgl. 19% MwSt.

Mitglieder des VfW mit dem Status „Plus“ erhalten einen Nachlass von 10 % der Teilnahmegebühr. Für Premium-Mitglieder ist die Seminarteilnahme kostenlos. Der Erhalt der Rechnung gilt gleichzeitig als Anmeldebestätigung.

Stornogebühren: Stornierung bis 9 Kalendertage vor Tagungsbeginn: 150,– €. Stornierung weniger als 9_Kalendertage vor Tagungsbeginn: keine Rückerstattung möglich


Programm

10:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Seminarteilnehmer

Grundlagen fĂĽr den Erdgaseinkauf

Beschaffungsmodelle in der Praxis

Elemente einer Beschaffungsstrategie

Erarbeitung von Eckpunkten einer Beschaffungsstrategie

Ăśbung: Entwickeln Sie eine Beschaffungsstrategie

Abschlussdiskussion

17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Pausen ca. um 11:45, 13:00 und 15:45 Uhr 

Seminarleiterin und Referentin:
Dr. Claudia Eßer-Scherbeck, Geschäftsführerin der SE Scherbeck Energy GmbH und der FSE Portfolio Management GmbH und der SE Energy Trading GmbH

SE Scherbeck Energy GmbH ist seit 1998 als unabhängiger Energiedienstleister und Berater in den Bereichen Handel,
Beschaffung und Vertrieb von Erdgas und Strom sowie in wirtschaftlichen Fragen der Energieerzeugung aktiv. Mit der Tochtergesellschaft FSE Portfolio Management GmbH ist SE als größter unabhängiger Portfoliomanager in Deutschland für die Industrie und Stadtwerke im Energiegroßhandel tätig. Der Marktzugang zum Spot-Großhandel an der Börse oder auch bilateral (OTC) wird außerdem über die Schwestergesellschaft, die SE Energy Trading GmbH bereitgestellt.



Werden Sie Sponsor auf VfW-Veranstaltungen

 

FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
17.10.2018

ENERGIESAMMELGESETZ 2018: ASUE, B.KWK, DENEFF und VfW kritisieren Konsultationsprozess

21.09.2018

Ohne Klimaschutz in Gebäuden kein dauerhaft bezahlbarer Wohnraum

05.09.2018

Klima- und Mieterschutz: Energieeffizienz als Schlüssel für bezahlbares Wohnen

alle Pressemeldungen

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

05.11.2018, Hamburg

Rechtliche Grundlagen des Energieliefer-Contractings

Das Grundlagenseminar informiert ĂĽber aktuelle Themen und die gĂĽltige Rechtsprechung. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

NEWSTICKER
19.10.2018

Presse / Netzwerk

Weitere Förderung der KWK mit Brennstoffzellen im kommenden Jahr? (energate)

17.10.2018

Politik & Recht / Energiepolitik

ENERGIESAMMELGESETZ 2018: ASUE, B.KWK, DENEFF und VfW kritisieren Konsultationsprozess

16.10.2018

Politik & Recht / Urteils-Sammlung

BGH-Urteil vom 06.06.2018: Preisänderungen in Stromlieferverträgen; Anforderungen an den Umfang der Mitteilungspflichten

alle Meldungen