Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Projektentwickler Energierspar-Contracting

Das neue BAFA-Förderprogramm für Beratungen durch Projektentwickler zum Energiespar-Contracting soll die Planung für den Einsatz und Betrieb hochenergieeffizienter Anlagentechnik in Kommunen oder Unternehmen voranbringen. Contracting bietet für Investoren die Chance zur Realisierung anspruchsvoller Energiespar-Projekte mit Hilfe von spezialisierten Energiedienstleistern und eröffnet neue Wege der Finanzierung energieeffizienter und somit kostensparender Technologien für Kommunen und KMU.

Der VfW, die führende Interessenvertretung für Contracting und Energiedienstleistungen, hat Contracting erfolgreich zum marktfähigen Konzept weiterentwickelt und bietet sein Know-how in Seminaren an. Die erfahrenen Referenten aus der Contractingbranche gewährleisten einen hohen Praxisbezug.

Das Seminar vermittelt die grundlegenden rechtlichen Bestimmungen und betriebswirtschaftlichen Voraussetzungen für das Energiespar-Contracting praxisnah. Die Besichtigung eines interessanten Einspar-Contracting-Projektes zeigt die Möglichkeiten auf, die zur Optimierung des Energieeinsatzes führen. Darüber hinaus bietet der konkrete Erfahrungsaustausch mit langjährigen Contractoren aus dem Arbeitskreis Einspar-Contracting des VfW am ersten Abend die Chance, Praxiswissen zu vertiefen.

Diese vom BAFA anerkannte Fortbildung richtet sich insbesondere an Ingenieure, die Energiespar-Contracting-Projekte entwickeln wollen.



Termin/Ort:

MARITIM proArte
Friedrichstr. 151
10117 Berlin


Kosten: 1800,00 € zzgl. 19% MwSt.

Mitglieder des VfW mit dem Status „Plus“ erhalten einen Nachlass von 10 % der Teilnahmegebühr. Für Premium-Mitglieder ist die Seminarteilnahme kostenlos. Der Erhalt der Rechnung gilt gleichzeitig als Anmeldebestätigung.

Stornogebühren: Stornierung bis 29 Kalendertage vor Tagungsbeginn: 50,00 €. Stornierung bis 9 Kalendertage vor Tagungsbeginn: 150,– €. Stornierung weniger als 9 Kalendertage vor Tagungsbeginn: keine Rückerstattung möglich


Programm

DONNERSTAG, 01.03.2018
1. Tag (11 UE *)

09:30 Begrüßung

Dipl.-Ing. Vollrad Kuhn
Förderrichtlinie Beratungen zum ESC (1 UE)
Gegenstand der Förderung – Zuwendungsvoraussetzungen und Anforderungen – Verfahren

Grundlagen Contracting 1. Teil (1 UE)
Typologie, Kernaspekte – Wirtschaftlichkeit – Potenziale öffentlicher Sektor – Wesentliche Aspekte unterschiedlicher Kundengruppen

Grundlagen Contracting 2. Teil (1 UE)
Finanzierung – Leitfäden, Musterverträge und Standards – Beispiele

RA Martin Hack
Rechtliche Grundlagen für Contracting 1. Teil (1 UE)
Vergaberecht

Rechtliche Grundlagen für Contracting 2. Teil (3 UE)
Haushaltsrecht, ESC-Verträge

Rechtliche Grundlagen für Contracting 3. Teil (2 UE)
Finanzierung, Absicherungen, Haftung

Dipl.-Ing. Vollrad Kuhn
Bewertung der Contracting-Eignung (2 UE)
Ist-Analyse (Kennwerte und Benchmark-Analyse, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen) – Strategiefestlegung
(Konzept, Systemanforderungen und Wirtschaftlichkeit, Strategie)

19:15 Ende erster Veranstaltungstag

Pausen ca. 11:00 Uhr, 12:45 Uhr, 15:45 Uhr, 17:30 Uhr

19:30 Abendveranstaltung mit dem VfW-Arbeitskreis ESC, Erfahrungsaustausch



FREITAG, 02.03.2018
2. Tag (14 UE)

8:00 Dipl.-Ing. Stefan Scherz
Contracting-Leitfäden (1 UE)
Inhalte – Unterschiede – Besonderheiten

Dipl.-Ing. Vollrad Kuhn
Vergabeunterlagen 1. Teil (2 UE)
Allgemeine Hinweise zur Ausschreibung – Teilnahmeantrag – Aufforderungsschreiben – ESC-Mustervertrag mit Anlagen
Vergabeunterlagen 2. Teil (2 UE)
Angebotskurzfassung – Angebotsauswertung – Einredeverzichtserklärung – Baseline – Raumanforderungen und weitere Angaben

Anfahrt zur Projektbesichtigung

Dipl.- Ing. Javad Sardarabady
Besichtigung eines Einspar-Contracting Referenzprojektes (3 UE)

Vergabeprozess (2 UE)
Schritte (Wahl Vergabestelle, -verfahren, und -ordnung, Erstellung Ausschreibungsunterlagen, Interessenbekundung, Mustervertrag und Anlagen, Qualifizierung, Aufforderung Angebotsabgabe, Angebotserstellung, Angebotsprüfung, Verhandlungen, Vergabe, Vertrag) – Akteure und deren Einbindung – Rolle des Beraters

Dipl.-Ing. Stefan Scherz
Angebotsauswertung und Verhandlungsverfahren
1. Teil (2 UE)
Inhalte und Ablauf der Angebotsauswertung – Wirtschaftlichkeitsvergleich – Nutzwertanalyse – Vergleich mit Eigendurchführung

Angebotsauswertung und Verhandlungsverfahren
2. Teil (2 UE)

Inhalte und Ablauf der Verhandlungsverfahren – Bietergespräche – Vergabeempfehlung – Dokumentation

20:00 Gemeinsames Abendessen

Pausen um 10:15 Uhr, 12:00 Uhr, 14:30 Uhr, 16:15 Uhr, 18:00 Uhr


SAMSTAG, 03.03.2018
3. Tag (11 UE
)

8:00 Dipl.-Ing. Vollrad Kuhn
Bewertung der Contracting-Eignung (1 UE)
Entscheidungshilfen

Ausschreibung und Vergabeprozess 1. Teil (2 UE)
Öffentlicher und privater Sektor – Energieliefer-Contracting

Ausschreibung und Vergabeprozess 2. Teil (2 UE)
Einspar-Contracting – Contractingvarianten

Verfahren nach Vertragsabschluss (2 UE)
Vorbereitungsphase (Planungsphase inkl. Feinanalyse, Umsetzungsphase) – Hauptleistungsphase
(Garantiephase inkl. Einsparnachweis, Vertragsende)

Schriftliche Prüfung (4 UE)

Abschlussbesprechung

18:15 Ende der Veranstaltung

Pausen um 10:15 Uhr, 12:00 Uhr, 14:30 Uhr


Tagungsleitung
Dipl.-Ing. Vollrad Kuhn, Energy Consulting

Referenten
RA Martin Hack, Rechtsanwälte Günther Partnerschaft
Dipl.-Ing. Vollrad Kuhn, Energy Consulting
Dipl.- Ing. Javad Sardarabady, EnBW Sales & Solutions GmbH Stuttgart
Dipl.-Ing. Stefan Scherz, Ingenieurdienstleistungen IDL

Änderungen des Programmablaufs und der Referenten bleiben aus aktuellen Anlässen vorbehalten.

Veranstaltungscharakter
Diese vom BAFA anerkannte Fortbildung, die Projektentwicklern im Rahmen des BAFA-Förderprogramms Beratungen
zum Energiespar-Contracting ausreichende theoretische Erfahrungen vermittelt, richtet sich insbesondere an Ingenieure, die Energiespar-Contracting-Projekte entwickeln wollen.



Werden Sie Sponsor auf dieser VfW-Veranstaltung

 

FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
11.01.2018

Mehr tun, statt Ziele aufgeben – VfW appelliert an Sondierungspartner

02.01.2018

Arbeitskreis Einspar-Contracting im VfW mit neuer Führungsspitze

18.12.2017

Wärmelieferverordnung – Meilenstein für die Anerkennung eines neuen Verfahrens bei Wärmelieferung erreicht

alle Pressemeldungen

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung 2015

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

23.01.2018, Berlin

Optimierung des Erdgaseinkaufs

Energiedienstleister können Wettbewerb im Erdgasmarkt zur Optimierung der Erdgaspreise nutzen. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

NEWSTICKER
19.01.2018

Verband / Wir über uns

VfW unterwegs: Termine bei der ASUE und VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland

15.01.2018

Verband / Ansprechpartner

Neue Geschäftsführung im VfW

12.01.2018

Intern / Infothek

BMWi-Angfrage zu 13 typisierten Beispielen für KWK-Neuanlagen (nur VfW-Mitglieder)

alle Meldungen