Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Dezentrale Stromversorgung

Aktuelle Herausforderungen und zukünftige Entwicklungen



Alle Akteurinnen & Akteure der dezentralen Stromversorgung müssen sich neben den neuen Vorgaben des BGH zum Umfang der Kundenanlage insbesondere drei großen Herausforderungen stellen.






Termin/Ort:



Kosten: 770,00 € zzgl. 16% MwSt.

Inkl. Teilnehmerunterlagen und Verpflegung während der Veranstaltung.

Mitglieder des VfW mit dem Status »Plus« erhalten einen Nachlass von 10 % der Teilnahmegebühr. Für Premium-Mitglieder ist die Seminarteilnahme kostenlos.

Sofern Sie sich ebenfalls für das Seminar »Kundenanlage und wie weiter?« am 14.09.2020 anmelden, erhalten Sie auf dieses Seminar zusätzlich 10 % Rabatt!

Stornogebühren: Stornierung bis neun Kalendertage vor Tagungsbeginn: 150,00 €. Stornierung weniger als neun Kalendertage vor Tagungsbeginn: keine Rückerstattung möglich.


Programm

Tagesseminar 9:00–16:00 Uhr mit parallelen Workshops


In diesem Seminar …


...




erläutern wir den aktuellen Stand der Klimagesetzgebung auf Bundesebene
Klimaschutz-Programm 2030, Klimaschutz-Gesetz, Kohleausstiegsgesetz

...






geben wir einen Überblick Eigenversorgung vs. dezentrale Strombelieferung mit Mieterstrom mit PV- und BHKW-Strom
Gemeinsamkeiten und Unterschiede, rechtliche Rahmenbedingungen, aktuelle Rechtsprechung und Hintergründe, neuer Eigenversorgungsbegriff nach EU-Richtlinie, Auswirkungen & Chancen

...









erarbeiten Sie in parallelen Workshops die Zukunft der dezentralen Stromversorgung
Kundengruppe Wohnungswirtschaft: Modell Eigenversorgung: „aktive Kunden“, Gemeinsam handelnde Eigenversorger? Modell Mieterstrom mit PV/KWK: Lohnender Aufwand für die Förderung? Modell „helle Wohnung“? Betriebskostenabrechnung? Kundengruppe Gewerbe/Industrie: Erneuerbare-Energien- Gemeinschaften und/oder gemeinschaftliche Eigenversorgung?

...





vermitteln wir den aktuellen Stand des Messstellenbetriebs innerhalb und außerhalb der Kundenanlage
Unterschieden und Gemeinsamkeiten ab Beginn des Roll-Outs

...






diskutieren Sie in parallelen Workshops die Umsetzung des Messstellenbetriebs bei der dezentralen Stromversorgung
Planung & Vergleich: verschiedene Messstellenbetriebskonzepte Zähleraufbau: dezentrale Versorgungskonzepte mit unterschiedlicher Erzeugungs- und Speichertechnik

...


werden die erarbeiteten Lösungskonzepte und Ergebnisse vorgestellt

Referenten
RA Martin Hack, Rechtsanwälte Günther
RA Dr. Dirk Legler, Rechtsanwälte Günther



Werden Sie Sponsor einer VfW-Veranstaltung

Wenn Sie Interesse haben sich auf unseren Veranstaltungen zu präsentieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

Twitter-Logo
FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
21.09.2020

VfW zum EEG 2021: Verpasste Chancen für klimafreundliche Quartiersprojekte

07.07.2020

Contractingverband VfW: Diskriminierung von Effizienzdienstleistungen muss beendet werden!

04.06.2020

Energiewende in Corona-Zeiten - Wirtschaftliche Wiederbelebung mit einem Klima-Konjunkturpaket

alle Pressemeldungen

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

30.09.2020, Hannover

Quartiersversorgung mit Wärmenetzen

Der Praxis­workshop richtet sich an Ent­scheider und Planer von Wärmenetzen bei Energie­dienst­leistern und Stadt­werken. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

NEWSTICKER
24.09.2020

Veranstaltungen / Seminare

Rechtliche Vorgaben und Impulse - Energiedienstleistungen 2021

23.09.2020

Intern / Infothek

Blitzumfrage zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie (nur Mitglieder)

21.09.2020

Presse /

VfW zum EEG 2021: Verpasste Chancen für klimafreundliche Quartiersprojekte

alle Meldungen