Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Online-Seminar: Preisanpassung im Contracting

Die Möglichkeit der Preisanpassung im Contracting ist erfolgs­ent­scheidend. Die Preis­änderungs­klausel in Wärme­lieferungs­verträgen wird in der Regel für zehn und mehr Jahre festgelegt und muss daher alle nicht vorher­sehbaren Kosten­änderungen einbeziehen, um lang­fristig wirt­schaftlich zu funktionieren und das Risiko zu minimieren. Die Entwicklung wesentlicher Kostenelemente der Kalkulation des Wärmelieferanten, wie z. B. der Energi­epreise, der Lohn­kosten und der Ersatz­teil­kosten, ist nicht absehbar.

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig und die Anpassung an die konkreten Umstände des Einzelfalles ist notwendig. Daher ist es umso entscheidender, die einzelnen Bestandteile und Stellschrauben genau zu kennen und korrekt anwenden zu können, um im jeweiligen Fall die richtige und vor allem rechtssichere Klausel zu verwenden.

Ziel des Online-Seminars ist den Teilnehmern Sicherheit sowohl bei der Gestaltung von Preisänderungsklauseln als auch bei ihrer Anwendung im laufenden Vertragsverhältnis zu vermitteln.



Termin/Ort:



Kosten: 89,00 € zzgl. 19% MwSt.

Dauer: 1,5 Stunden

Anmeldung
Um die Teilnahme sicherzustellen, bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Änderung des Programmablaufs und der Referenten aus aktuellen Anlässen möglich. Wir behalten uns vor, das Online-Seminar aus wichtigen Gründen (z.B. Ausfall von Referentinnen und Referenten, zu geringe Teilnehmerzahl, u.ä.) abzusagen/zu verschieben. Bei Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt bleibt Ihre Anmeldung bestehen. Im Fall einer Absage wird die bereits bezahlte Teilnahmegebühr vollständig ersetzt. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Teilnahme- & Stornierungsgebühr
89,- € pro Person zzgl. gesetzl. MwSt.
Mitglieder des VfW mit dem Status „Plus“ erhalten einen Nachlass von 10 % der Teilnahmegebühr. Für Premium-Mitglieder ist die Seminarteilnahme kostenlos.

Stornierung bis neun Kalendertage vor Seminarbeginn: 49,- €. Stornierung weniger als neun Kalendertage vor Seminarbeginn: keine Rückerstattung möglich.

Datenschutzerklärung
Sie sind damit einverstanden, dass der VfW im Rahmen des Online-Seminars Ihre Daten wie Namen und Unternehmen in Teilnehmerlisten an Dritte weitergibt.


Programm

Das Online-Seminar wird über die Anwendung GoToWebinar stattfinden. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung einen Link, über den Sie einen kleinen Client herunterladen und installieren können. Damit können Sie per Audio über Ihren Computer teilnehmen. Bitte nutzen Sie den selben Link kurz vor Seminarbeginn um teilzunehmen. Eine Teilnahme per Telefon ist ebenfalls, mit der Nummer und dem PIN aus der E-Mail, möglich.

Referent
RA Martin Hack, Rechtsanwälte Günther

 



Werden Sie Sponsor einer VfW-Veranstaltung

Wenn Sie Interesse haben sich auf unseren Veranstaltungen zu präsentieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

Twitter-Logo
FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
19.05.2020

VfW zur Renovierungsstrategie: Verpasste Chancen und Halbherzigkeit

01.04.2020

Das Contractinglexikon 2020 - Nachschlagewerk für alle Fragen rund ums Contracting

07.02.2020

Energetische Einsparpotentiale im ländlichen Raum

alle Pressemeldungen

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

08.06.2020, 15.00–16.30 Uhr

Online-Seminar: Dezentrale Stromversorgung im Quartier

Für Marktteilnehmer, die sich mit dezentraler Stromerzeugung in der Wohnungswirtschaft beschäftigen. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

NEWSTICKER
19.05.2020

Politik & Recht / Energiepolitik

Stellungnahme zum Verfahren 2020/7-IX der Clearingstelle EEG|KWKG zum Thema Messstellenbetriebsgesetz

19.05.2020

Presse / Mitteilungen

VfW zur Renovierungsstrategie: Verpasste Chancen und Halbherzigkeit

15.05.2020

Projekte / nach Firmen

Projekt des Monats: Energieeinspar-Contracting für Essener Rathaus

alle Meldungen