Hintergrund Energiedienstleistung ContractingEinspar-Contracting

Online-Seminar: Dezentrale Stromversorgung im Quartier

Was folgt aus den Entscheidungen des BGH zur Kundenanlage?



Seit Anfang des Jahres haben alle Akteure höchstrichterliche Klarheit über den Umfang einer Kundenanlage. Doch was genau bedeuten die Aussagen des BGH für meine schon bestehende Quartiersversorgung mit KWK- und/oder PV-Mieterstrom? Und was folgt daraus für neue Projekte? In diesem VfW Online-Seminar wollen wir uns näher mit den Konsequenzen der BGH-Entscheidungen befassen und ganz konkret darauf eingehen, was sie für die Praxis der dezentralen Stromversorgung im Quartier bedeuten können.

Gemeinsam mit unserem Referenten, dem Anwalt und Mitglied unseres Beirats Herrn Dr. Legler, geht es dabei um die Diskussion insbesondere folgender Fragen:

Welche Erkenntnisse aus den Urteilen des BGH sind übertragbar auf andere Quartiere? Wann und wie ist die Beibehaltung „netzloser, regulierungsfreier Stromversorgung“ noch möglich? Ab wann ist eine Umstellung auf die Belieferung über nachgelagerte Netze („micro-grids“) geboten? Wie wäre die Umstellung umzusetzen? Habe ich Bestandsschutz oder drohen gar rückwirkende Nachforderungen des Verteilnetzbetreibers? Was sind die wichtigsten rechtlichen Determinanten einer Quartiersversorgung über ein nachgelagertes Netz?

Angesprochen sind alle Marktteilnehmer, die sich mit dezentraler Stromerzeugung der Wohnungswirtschaft beschäftigen: Energiedienstleister, Contractoren und Stadtwerke, aber auch Planer, die solche Projekte mit ihren Kunden entwickeln ebenso wie Vertreter in der Wohnungswirtschaft

Termin/Ort:



Kosten: 89,00 € zzgl. 16% MwSt.

Dauer: 1,5 Stunden

Anmeldung
Um die Teilnahme sicherzustellen, bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Änderung des Programmablaufs und der Referenten aus aktuellen Anlässen möglich. Wir behalten uns vor, das Online-Seminar aus wichtigen Gründen (z.B. Ausfall von Referentinnen und Referenten, zu geringe Teilnehmerzahl, u.ä.) abzusagen/zu verschieben. Bei Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt bleibt Ihre Anmeldung bestehen. Im Fall einer Absage wird die bereits bezahlte Teilnahmegebühr vollständig ersetzt. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Teilnahme- & Stornierungsgebühr
89,- € pro Person zzgl. gesetzl. MwSt.
Mitglieder des VfW mit dem Status „Plus“ erhalten einen Nachlass von 10 % der Teilnahmegebühr. Für Premium-Mitglieder ist die Seminarteilnahme kostenlos.

Stornierung bis neun Kalendertage vor Seminarbeginn: 49,- €. Stornierung weniger als neun Kalendertage vor Seminarbeginn: keine Rückerstattung möglich.

Datenschutzerklärung
Sie sind damit einverstanden, dass der VfW im Rahmen des Online-Seminars Ihre Daten wie Namen und Unternehmen in Teilnehmerlisten an Dritte weitergibt.


Programm

Das Online-Seminar wird über die Anwendung GoToWebinar stattfinden. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung einen Link, über den Sie einen kleinen Client herunterladen und installieren können. Damit können Sie per Audio über Ihren Computer teilnehmen. Bitte nutzen Sie den selben Link kurz vor Seminarbeginn um teilzunehmen. Eine Teilnahme per Telefon ist ebenfalls, mit der Nummer und dem PIN aus der E-Mail, möglich.

Referent
RA Dr. Dirk Legler, Rechtsanwälte Günther

 



Werden Sie Sponsor einer VfW-Veranstaltung

Wenn Sie Interesse haben sich auf unseren Veranstaltungen zu präsentieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

 

Twitter-Logo
FOLGEN

PRESSEMITTEILUNGEN
07.07.2020

Contractingverband VfW: Diskriminierung von Effizienzdienstleistungen muss beendet werden!

04.06.2020

Energiewende in Corona-Zeiten - Wirtschaftliche Wiederbelebung mit einem Klima-Konjunkturpaket

19.05.2020

VfW zur Renovierungsstrategie: Verpasste Chancen und Halbherzigkeit

alle Pressemeldungen

Contracting-Video

Video VfW-Jahrestagung

Energiedienstleistung Contracting bringt Energiewende in Deutschland voran

 

 

28.10.2020, Berlin

Jahreskongress 2020

Experten erörtern aktuelle Schwerpunkte der Energiedienstleistung Contracting. ... mehr

  • Seminar
  • Seminar
  • Seminar

 

 

NEWSTICKER
07.07.2020

Presse / Mitteilungen

Diskriminierung von Effizienzdienstleistungen muss beendet werden!

06.07.2020

Politik & Recht / Energiepolitik

Bundestag verabschiedet Kohleausstiegsgesetz mit Änderungen des KWKG

01.07.2020

Intern / Contractinganfragen

Contractor für Wohnungsneubau mit 9.500 qm in Brandenburg gesucht

alle Meldungen